Newsletter abonnieren:
 
 
 
 
Veranstaltungen
 
 
Wetteraussichten
 
 
Unwetterzentrale
 

Unwetterzentrale

 
Hessen vernetzt
 
     +++  neue Leitung für die Turnabteilung  +++     
     +++  Termine Pampersturnen ab Oktober 2019  +++     
     +++  Top Erfolg für die Florstädter Turnerinnen  +++     
     +++  Sauerbrunnen in Staden fließt wieder  +++     
     +++  Florstädter Bürgerladen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Hundekottüten

Um Hundehaltern die Beseitigung des Hundekots von Bürgersteigen, Grünflächen, Spielplätzen usw. zu erleichtern, werden von der Stadt kostenlos Abfalltüten zur Verfügung gestellt. 

 

Ausgabestellen von Hundekottüten (kostenlos)  
Nieder-Florstadt: Rathaus, Freiherr-vom-Stein-Straße 1
REWE-Markt-Popplow oHG, Willy-Brandt-Straße 12
Leidhecken: Sportlerheim, Reichelsheimer Weg
Stammheim: Bäckerei Wagner, Hanauer Straße 40
Nieder-Mockstadt EDEKA, Neukauf-Markt, Frankufrter Straße 53

 

Zusätzlich stehen Hundekottüten-Spender mit dazugehörigem Abfallbehälter (Hundetoiletten) an stark frequentierten "Hundespazierwegen" zum Beispiel am Waldrand/Reitfeldstraße, Sternbacher Weg, Niddaradweg (Messstation), Reichelsheimer Weg und Fußhain in Nieder-Florstadt; am Niddaradweg (Festwiese) in Ober-Florstadt; am Bleichweg, Sportplatz und am Weg parallel zur Unterdorfstraße in Leidhecken; am Parkweg in Staden; am Viehweg im Orles, Grillhütte und Hohlwingertstraße in Nieder-Mockstadt; in der Bachstraße, Sodenweg sowie an den Wegen zum Sportplatz und Steingruben-Wäldchen in Stammheim.

 

Wir weisen an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass die Hinterlassenschaften der vierbeinigen Freunde unbedingt von den Besitzern in den dafür vorgesehenen Hundekottüten wieder mitgenommen werden müssen und die vollen Tüten dann entweder über jeden öffentlichen Abfallbehälter oder die von uns aufgestellten Hundetoiletten bzw. zu Hause über die Restmülltonne entsorgen werden. Die Tüten dürfen keinesfalls einfach in die Natur geworfen werden! 


Noch eine Bitte: Sollten die Tüten in den Spendern leer, die Abfallbehälter voll sein oder Sie Beobachtungen über die Zweckentfremdung dieser Tüten oder gar vandalistische Tätigkeiten feststellen, informieren Sie uns unter 06035/969931 (Bauhof) oder 9699-28 (Umweltberater).