Newsletter abonnieren:
 
 
 
 
Wetteraussichten
 
 
Unwetterzentrale
 

Unwetterzentrale

 
Hessen vernetzt
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

OVAG-Wasserampel steht auf Gelb

Florstadt, den 08.06.2021

Zur frühzeitigen Information und zur Transparenz hat die OVAG ab dem Jahr 2021 die OVAG-Wasserampel eingeführt. Diese informiert die Kommunen als örtliche Versorger über die aktuelle und in den nächsten drei Monaten zu erwartende Trinkwasserverfügbarkeit. Die Ampel signalisiert mit der jeweiligen Ampelfarbe wie viel Trinkwasser in nächster Zeit bereitgestellt werden kann. Die Kommunen haben so die Möglichkeit, rechtzeitig und eigenverantwortlich auf einen effektiven Umgang mit Trinkwasser in ihrem Verantwortungsbereich und auf eine sparsamere Verwendung von Trinkwasser – unser aller Lebensmittel Nummer Eins – bei ihren Endverbrauchern (Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürgern) hinzuwirken.

Grün = gute Grundwasserverfügbarkeit
…………………………………………....

Die Entnahme aus dem Trinkwassernetz kann ohne Einschränkung erfolgen, jedoch bitten wir, auf ein mögliches Umschalten der Ampelphase sowie einen grundsätzlich sparsamen Wasserverbrauch zu achten.

Gelb = mäßige Grundwasserverfügbarkeit
………………………………………………

Die Reduzierung des Trinkwasserverbrauchs ist notwendig, dazu halten Sie bitte folgende Regeln ein:

  • Verwenden Sie Trinkwasser sparsam und nur dort, wo es notwendig ist!
  • Schränken Sie die Gartenbewässerung mit Trinkwasser auf maximal zwei Bewässerungsvorgänge pro Woche ein!
  • Verzichten Sie auf die Bewässerung von Rasenflächen mit Trinkwasser!
  • Nutzen Sie kein Trinkwasser zum Waschen von Fahrzeugen, zur Außenreinigung von Gebäuden, Terrassen oder ähnlichen Anwendungen!
  • Unterlassen Sie das Befüllen von Pools, Zisternen oder sonstigen Wasserspeichern mit Trinkwasser!
  • Falls Sie dringend größere Mengen Trinkwasser entnehmen müssen, z.B. bei Bautätigkeiten aus Standrohren, sind diese vorab unbedingt mit uns abzustimmen.
  • Unabhängig davon stehen in den Stadtteilen Ober-Florstadt, Leidhecken, Nieder-Mockstadt und Stammheim öffentliche Zapfstellen zur kostenlosen Entnahme von sauberem Brauchwasser (kein Trinkwasser) unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zur Verfügung. Nutzen Sie dieses Angebot und sparen Sie somit wertvolles Trinkwasser.
  •  

Rot = kritische Grundwasserverfügbarkeit
…………………………………………….…

Zur weiteren Sicherstellung der Trinkwasserversorgung in Florstadt sowie der Bereithaltung von Löschwasserreserven und zur Vermeidung eines Trinkwassernotstandes, ist eine unverzügliche Reduzierung des Trinkwasserverbrauchs zwingend notwendig! Wir fordern Sie daher eindringlich auf, ergänzend zu den Vorgaben der „gelben Ampel

  • die Garten-/Rasenbewässerung sofort einzustellen! (Die Bewässerung von Nutz- und Balkonpflanzen ist hiervon ausgenommen.)
  • nur noch Neuanpflanzungen moderat zu bewässern!
  • die Entnahme von Trinkwasser aus Standrohren zu stoppen!

Auch wenn der Regen in letzter Zeit es nicht vermuten lässt, steht die Wasserampel zurzeit auf „Gelb“, das bedeutet eine „mäßige“ Grundwasserverfügbarkeit.

Die OVAG bezieht aus mehr als 20 Brunnen ihr Wasser. Die Brunnen liegen in neun Fördergebieten in der Wetterau und im westlichen unteren Vogelsberg. Die Versorgungsbetriebe sind auf die regelmäßige Neubildung des tiefen Grundwassers angewiesen. Diese ist abhängig von den Niederschlägen der vergangenen Jahre. Heiße, trockene Sommer und damit verbundene steigende Trinkwasserverbräuche haben dazu geführt, dass das Thema Trinkwasserknappheit vermehrt in den Fokus rückt.

Aus diesem Grunde bitten wir alle, sparsam mit Trinkwasser umzugehen und es nicht zweck- entfremdet zu verbrauchen. Jede Trinkwasser schonende Maßnahme, die Sie selbst vornehmen, hilft uns allen.

https://www.ovag.de/wasser/wasserampel.html

Der Magistrat der Stadt Florstadt
Unger, Bürgermeister

 

Bild zur Meldung: Wasserampel